• DWC Deutscher Wohnmobil Club GmbH
  • Plieninger Str. 40 B
  • 70567 Stuttgart
Mitglied werden

Neu und exklusiv für Wohnmobil – und Wohnwagen Besitzer, sowie Mitglieder des Deutschen Wohnmobil Clubs: Fahrsicherheitstraining der Deutschen Verkehrswacht e.V zum Sonderpreis

Sehr geehrtes Mitglied des deutschen Wohnmobil Clubs,

heute möchten wir Sie über die Möglichkeit eines Fahrsicherheitstrainings speziell für Wohnmobile und Wohnwagen informieren.

 

Beschreibung und Zielsetzung

Das Fahrsicherheitstraining wendet sich sowohl an erfahrene Fahrer von Reisemobilen oder Caravans, wie auch an Einsteiger, die die Freude am Caravaning neu für sich entdeckt haben.

Das Ziel ist es, die Gefahrenwahrnehmung zu verbessern und durch frühzeitiges Handeln risikoreiche Fahrsituationen zu vermeiden. Sie fahren in Ihrem eigenen Fahrzeug und lernen das Fahrverhalten in kritischen Situationen kennen und wie Sie darauf reagieren. Erfahrene Trainer der Deutschen Verkehrswacht e.V. unterstützen Sie dabei.

 

Ablauf und Trainingsinhalte

Begrüßung der Teilnehmer und Einweisung in den Tagesablauf durch die Trainer der Verkehrswacht.

Trainingsinhalte sind u.a.

  • Slalom fahren auf dem Handling Parcours
  • Bremsungen und Ausweichen vor einem Hindernis
  • Rangieren unter Einbeziehen vorhandener Systeme
  • Kurvenfahren
  • Ladungssicherung
  • Erfahrungsaustausch und Feedbackrunde

 

Dauer: 8 Stunden inkl. Pausen, 8.00-16.00 Uhr

Teilnehmer: max. 10 Teilnehmer pro Fahrsicherheitstraining

 

Teilnahmevoraussetzungen

Gültiger Führerschein

Wohnmobile bis max. 5,0 t und einem hydraulischen Bremssystem

Verpflegung und Kosten

Die Verpflegung während des Fahrsicherheitstrainings wird für jeden aktiven Teilnehmer sowie Beifahrer vom Deutschen Wohnmobil Club übernommen und ist im Preis enthalten.

Einzelpreis pro aktiven Teilnehmer
inkl. MWST.
139.-€
Einzelpreis pro aktiven Teilnehmer als Mitglied des Deutschen Wohnmobil Clubs
inkl. MWST.
119.-€
Als Beifahrer (der nicht aktiv teilnimmt) 0.-€

 

Termine und Orte 2023

Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, besteht kein Anspruch auf eine Teilnahme.

31.03.2023
Wohnmobile in Heilbronn (www.kvw-hn.de)

01.04.2023
Caravans in Heilbronn

29.04.2023
Wohnmobile in Bielefeld (www.verkehrswacht-bielefeld.de)

06.05.2023
Wohnmobile in Ingolstadt (www.verkehrswacht-ingolstadt.de)

Der jeweilige Trainingsplatz steht an diesen Terminen exklusiv und ausschließlich für die angemeldeten Teilnehmer für das Fahrsicherheitstraining zur Verfügung!

 

Anmeldung und Kontakt

Für Fragen zum Fahrsicherheitstraining steht Ihnen das Team des Deutschen Wohnmobil Clubs unter der Tel. Nr. +49(0)711 45960270 zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Dienstag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
zusätzlich am Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eine verbindliche Anmeldung nehmen Sie bitte über die Links der Deutschen Verkehrswacht vor.

Heilbronn
31.03.2023 Wohnmobile: https://sicherheitstraining24.de/trainings/7hh6mpLW
01.04.2023 Caravans: https://sicherheitstraining24.de/trainings/60cNhYgz

Bielefeld
29.04.2023 Wohnmobile: https://sicherheitstraining24.de/trainings/SDMGDuoE

Ingolstadt
06.05.2023 Wohnmobile: https://sicherheitstraining24.de/trainings/YK0PYURI

Bitte geben Sie im Feld „Kostenübernahme durch BG“ unter „BG-Code“ Ihre Mitglieds-Nr. des DWC ein, um den reduzierten Preis zu erhalten.

Anmeldeschluss für die Veranstaltungen ist der 15.02.2023.

Sollten Sie Tipps für eine Übernachtungsmöglichkeit auf, bzw. in der Nähe des Trainingsgeländes benötigen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Freuen Sie sich auf ein einmaliges Erlebnis und machen Sie mit! Melden Sie sich noch heute an.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team des Deutschen Wohnmobil Clubs

Inhaltlich verantwortlich:

DWC Deutscher Wohnmobil Club GmbH
Plieninger Str. 40 B
Budapester Straße 31

Veranstalter:

Deutsche Verkehrswacht e.V.
Budapester Straße 31
10787 Berlin

 

 

FAQ

Fragen und Antworten zum Fahrsicherheitstraining

 

Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden, um am Wohnmobil- oder Wohnwagentraining teilzunehmen?

Da das Training überwiegend im Freien stattfindet, sollten Sie wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk bevorzugen.
Das Fahrzeug sollte sich im verkehrssicheren Zustand befinden, kontrollieren Sie den Ölstand und den Luftdruck. Der Tank sollte mind. halbvoll sein.
Das Fahrzeug sollte nicht beladen sein und sichern Sie lose Gegenstände.

Kann ich nur mit dem eigenen Fahrzeug am Training teilnehmen?

Ja, damit Sie erfahren wie Ihr Fahrzeug auf die einzelnen Trainingssituationen reagiert.

Muss jeder Teilnehmer auch bezahlen?

Ja, jeder der aktiv am Training teilnimmt, muss den vollen Beitrag bezahlen. Ein Beifahrer ohne aktive Teilnahme kostet nichts.

Findet das Training auch bei schlechtem Wetter statt?

Das Training findet nur bei extremen Wetterverhältnissen nicht statt. Sie erhalten dann vorab eine entsprechende Information vom Veranstalter.

Zahlt eine Versicherung, falls beim Training etwas passiert?

Hierfür kommt Ihre Haftpflicht- und / oder Voll- und Teilkaskoversicherung , die Sie für Ihr Fahrzeug abgeschlossen haben in der Regel auf.
Sie haben aber auch die Möglichkeit speziell für dieses Training ein Versicherungspaket über die Deutsche Verkehrswacht e.V über den Anmelde- Link abzuschießen damit Ihr persönlicher Schadenfreiheitsrabatt in Ihrer Versicherung unbelastet bleibt.

Kann ich aus wichtigem Grund – z.B. Krankheit oder Reisemobil ist defekt eine gebuchte Teilnahme stornieren?

Bitte sprechen Sie in diesem Fall die Deutsche Verkehrswacht e. V. vor Ort an. Ggf. ist eine Umbuchung oder auch eine Stornierung aus Kulanz möglich.